Dawn of the Crisis in Valladolid

Das Wetter könnte besser nicht, als wir von Xcalak aus zu unserem ‘Roadtrip ins Landesinnere’ starten. Wir wollen also endlich das machen, wofür wir den Mietwagen überhaupt haben: ins verwilderte, ursprüngliche, authentische Kernland der Maya-Kultur vorstoßen, unabhängig von Busstrecken und Fahrplänen, weit weg von den monströsen, künstlichen Strandresorts, Vergnügungsparks und Weiterlesen…

Fahrräder ohne Bremsen auf Caye Caulker

Die ADO-Busstation in Tulum ist ziemlich klein, etwas vernachlässigt mit leicht zerbeulten Sitzreihen und fortwährend halb überfüllt mit Leuten, Rucksäcken und Koffern, dazwischen irgendwelche alten, von der Sonne tiefbraun gegerbten Mexikaner, die hier vielleicht schon seit Jahrzehnten sitzen. Der Typ an der Absperrung ruft im ständig neu aufbrandenden Kommen und Weiterlesen…

Get it started! -Tulum

Schon als das Flugzeug noch auf der Landebahn in Cancun zum Terminal rollt, schauen wir gebannt auf den dichten Dschungel, der hinter dem Flughafenzaun überbordend üppig wuchert, als würde der Zaun gleich platzen und die ersten Kokosnüsse und Ananas auf die Landebahn kullern. Wir wetten also erstmal um ein Eis, Weiterlesen…